SYSBOARD QUICK USM Raumtrenner in den Verwaltungsbüros der Messe Leipzig

Leipziger Messe

Schweizer Design meets SYSBOARD FLEX

SYSBOARD QUICK USM Raumtrenner in den Verwaltungsbüros der Messe Leipzig
01

Schweizer Design meets SYSBOARD FLEX

Wer kennt Sie nicht, die modularen Metallmöbel, die in vielen Arztpraxen, Rechtsanwaltskanzleien und Großraumbüros zum Einsatz kommen. Seit den 70er Jahren erfreuen sich die wunderbar schlichten Regalsysteme von USM Haller großer Beliebtheit.
Mit dem Neubau des Leipziger Messegeländes wurden die Etagen des Verwaltungsgebäudes mit den Sideboards der Eidgenossen ausgestattet.

02

Akustik und Design

Etwa 20 Jahre später wurden wir angefragt, für das USM Haller System passende, akustisch wirksame Schrankaufsätze als Raumtrenner zu entwickeln. Sie sollten Ordnung schaffen, Blicke lenken und die Akustik in den Büros optimieren und nicht zuletzt: Sie sollten sich optisch voll integrieren. Ein klassischer Produktentwicklungsauftrag: Der Kunde hat ein Problem – wir lösen es.

03

Kurz und knapp

Nach kurzer Entwicklungs- und Iterationsphase konnten funktionierende Modelle in originaler Größe präsentiert werden. Die Produktlösung verbindet einfachen Aufbau, die Berücksichtigung unterschiedlicher Schrankmaße, die optische Einheit und den möglichen reversiblen Rückbau. Der Musterbau war ein Schlüsselschritt, mit dessen Hilfe wir verschiedene Ansätze und Details testen, dem Kunden vorstellen und mit ihm diskutieren konnten. Zudem bezogen wir auch gezielt ortsansässige Gewerke in die Umsetzung mit ein.

04

Ästhetik trifft Funktion

Mit den für das USM Haller System kompatiblen, akustisch wirksamen SYSBOARD FLEX Aufsätzen lösten wir nicht nur das Raumakustikproblem, sondern boten ein stimmiges, optisches Gesamtkonzept.

SYSBOARD QUICK USM Raumtrenner in den Verwaltungsbüros der Messe Leipzig
05

Design und Serie

Für die Leipziger Messe als Auftraggeber entwickelten wir eine akustische Lösung, die genau an das weltberühmte USM Haller Design angepasst war. Die unterschiedlichen Längen und Tiefen der Sideboards erforderten die Entwicklung eines Produkts, welches sich diesen Variationen perfekt anpasst. Das Produkt für die Serie: Auf diese Weise könnten noch viele weitere Arbeits- u. Wohnräume funktional und optisch ansprechend ausstattet werden. Ein gutes Beispiel, wie eine Idee von der ersten Skizze bis zum Serienprodukt reift.

01

Schweizer Design meets SYSBOARD FLEX

Wer kennt Sie nicht, die modularen Metallmöbel, die in vielen Arztpraxen, Rechtsanwaltskanzleien und Großraumbüros zum Einsatz kommen. Seit den 70er Jahren erfreuen sich die wunderbar schlichten Regalsysteme von USM Haller großer Beliebtheit.
Mit dem Neubau des Leipziger Messegeländes wurden die Etagen des Verwaltungsgebäudes mit den Sideboards der Eidgenossen ausgestattet.

02

Akustik und Design

Etwa 20 Jahre später wurden wir angefragt, für das USM Haller System passende, akustisch wirksame Schrankaufsätze als Raumtrenner zu entwickeln. Sie sollten Ordnung schaffen, Blicke lenken und die Akustik in den Büros optimieren und nicht zuletzt: Sie sollten sich optisch voll integrieren. Ein klassischer Produktentwicklungsauftrag: Der Kunde hat ein Problem – wir lösen es.

03

Kurz und knapp

Nach kurzer Entwicklungs- und Iterationsphase konnten funktionierende Modelle in originaler Größe präsentiert werden. Die Produktlösung verbindet einfachen Aufbau, die Berücksichtigung unterschiedlicher Schrankmaße, die optische Einheit und den möglichen reversiblen Rückbau. Der Musterbau war ein Schlüsselschritt, mit dessen Hilfe wir verschiedene Ansätze und Details testen, dem Kunden vorstellen und mit ihm diskutieren konnten. Zudem bezogen wir auch gezielt ortsansässige Gewerke in die Umsetzung mit ein.

04

Ästhetik trifft Funktion

Mit den für das USM Haller System kompatiblen, akustisch wirksamen SYSBOARD FLEX Aufsätzen lösten wir nicht nur das Raumakustikproblem, sondern boten ein stimmiges, optisches Gesamtkonzept.

05

Design und Serie

Für die Leipziger Messe als Auftraggeber entwickelten wir eine akustische Lösung, die genau an das weltberühmte USM Haller Design angepasst war. Die unterschiedlichen Längen und Tiefen der Sideboards erforderten die Entwicklung eines Produkts, welches sich diesen Variationen perfekt anpasst. Das Produkt für die Serie: Auf diese Weise könnten noch viele weitere Arbeits- u. Wohnräume funktional und optisch ansprechend ausstattet werden. Ein gutes Beispiel, wie eine Idee von der ersten Skizze bis zum Serienprodukt reift.

SYSBOARD QUICK USM Raumtrenner in den Verwaltungsbüros der Messe LeipzigSYSBOARD QUICK USM Raumtrenner in den Verwaltungsbüros der Messe Leipzig

Mehr Infos?

Jetzt per Mail anfragen!